Unser Angebot

Training

In den Seminaren und Trainings werden moderne Lernmethoden eingesetzt. Storytelling, psychologische Experimente und Aha-Erlebnisse sichern Wissen nachhaltig.

Coaching

Sie wollen sich verändern? Sie planen den nächsten Karriereschritt, einen beruflichen Neubeginn oder eine private Veränderung?

Beratung

In der Beratung erhalten Sie Vorschläge, Begleitung und strategische Hinweise eines Experten.

Feedback

„Ich hatte am 14. und 15. Dezember die ausserordentliche Ehre am Seminar zum Thema Konfliktmanagement teilnehmen zu dürfen und möchte nur noch einmal betonen, wie lehrreich und unterhaltsam zugleich diese zwei Tage waren.

Selten zuvor habe ich einen solch ausgezeichneten Vortragenden erlebt. Besonders ein bestimmter Herr Magister könnte noch einiges von Ihnen lernen!“

Christian Neubauer

„Ich möchte mich noch einmal für das tolle Seminar Anfang Oktober in Hirschwang bedanken. Herr Zajer hat mich sehr beeindruckt mit seinem Wissen und wie er es an uns weitergegeben hat. Ich habe doch schon einige Seminare besuchen dürfen, egal ob in Österreich oder in Deutschland. Aber keines ist nur annähernd an dieses herangekommen.

Alles Gute für die Zukunft und wir sehen uns sicher auf einer der nächsten Veranstaltungen wieder.“

Thomas Könighofer

„Lieber Herr Zajer, nachdem ich direkte Vergleichsmöglichkeiten habe kann ich nur bedauern, dass nicht jedes Seminar bei der Stadt Wien in der Qualität eines der ihren ist. Weiter so. Weiterempfehlung meinerseits erfolgt in jedem Fall.“

Robert Hartwig

„Lieber Christian, ich danke Dir noch mal für das Gespräch, das mir sicherlich weitergeholfen hat, die richtige (und davon bin ich überzeugt!) Entscheidung zu treffen und das, was ich wirklich will mit all meiner Kraft weiter zu verfolgen – denn das weiß ich jetzt – was ich wirklich will!“

Gerhard

Aktuelle Blogbeiträge

Was wir von der Faulheit lernen können

Triviale Ratgeber zum Thema Zeitmanagement kommen seit einiger Zeit zu neuen Erkenntnissen. Jahrelang wurde nämlich kolportiert, Listen zu führen, um Wichtiges von Unwichtigem und Dringendes von nicht gar so Dringendem zu unterscheiden. So käme der termingebeutelte Mensch angeblich gelassener und überlegener durch den hektischen Tag. Damit ist jetzt Schluss – zum Glück. Hat ja nicht […]

Warum sind SozialarbeiterInnen humorlos?

Mögliche Erklärungen sind: SozialarbeiterInnen sind humorlos geboren worden (biologisch, evolutionistisch) SozialarbeiterInnen sind zufällig humorlos sozialisiert worden (Psychoanalyse, Pädagogik, Humanismus, Theologie) Abwehrverhalten – über SozialarbeiterInnen wird eh schon so viel gelacht (Soziologie) Lesetipp: Humor als Kommunikationsmedium in der Sozialen Arbeit, Manfred Maruhn  

Unterschiede dürfen sein!

Du bist nicht wie ich. Wir sind nicht wie alle. Unterschiede dürfen sein! Die Implementierungs-Versuche von Konformität und Gleichschaltung von Menschen in unserer Gesellschaft – und natürlich nicht nur in unserer – sind immer wieder Thema, wenn eine Gesellschaft vor neuen Herausforderungen steht, wie etwa die Flüchtlingsbewegung. Die Gleichschaltung von Menschen hat zum Ziel, Unterschiede […]

Alle Blogbeiträge